Reformation und Gegenreformation in der nördlichen Oststeiermark

23. 10. 2017 19 Uhr
Veranstaltungsort: Museum Hartberg
Veranstalter: Historischer Verein Hartberg

Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung "Glaube - Freiheit - Toleranz, 500 Jahre Reformation"
mit SR Johann Hofer

Die religiöse Aufbruchstimmung des 16. Jhdts war auch von revolutionären gesellschaftlichen Bewegungen begleitet. Die Herrschenden fürchteten um ihre Macht und begannen mit einer hart durchgeführten Gegenreformation. Hans Hofer wird über die Ereignisse in der Oststeiermark berichten.


Beginn: 19 Uhr
Museum Hartberg