Schlosshofserenade 2018 - Alles Mendelssohn

30. 6. 2018 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Schlosshof Hartberg, bei Schlechtwetter Stadtwerke-Hartberg-Halle
Veranstalter: Kammerorchester Hartberg

Konzert für Violine und Orchester in e-moll op. 64

Symphonie Nr.3 in a-moll op. 56 Die Schottische

Kammerorchester Hartberg

Solist: Yevgeny Chepovetsky, Violine

Dirigentin: Hermine Pack

Ganz im Zeichen des 1809 in Hamburg geborenen Wunderkindes Felix Mendelssohn-Bartholdy steht die Schlosshofserenade Hartberg 2018. Mit der 1842 in Leipzig unter der Leitung des Komponisten uraufgeführten 3. Symphonie mit dem Beinamen "Die Schottische" und dem 1845 ebenso in Leipzig uraufgeführten Violinkonzert in e-moll stehen wohl die berühmtesten Werke des Meisters auf dem Programm.

Der hochbegabte, 1995 in Riga geborene Geiger Yevgeny Chepovetsky, der bereits mit 11 Jahren die Caprice Nr. 24 von Niccolo Paganini vor Königin Elisabeth II spielte, zeigt im anspruchsvollen Solopart des Violinkonzerts von Mendelssohn sein hohes musikalisches Können und grandioses Geigenspiel.

Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Abend im romantischen Schlosshof Hartberg.

www.yevgenychepovetsky.com

www.art-of-octet.com